Andere offizielle Informationen und Dienste: www.belgium.be

Risiken in Ihrem Umfeld

Zone mit Überschwemmungen, in der Dienste vor Ort im Einsatz sind
Kein Ort ist frei von Risiken. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen kann es passieren, dass Sie in eine Notsituation geraten. Jederzeit können sich Naturkatastrophen wie Gewitter, Hagelschauer, Starkregen oder Überschwemmungen ereignen. Ein großer Industriebrand in der Umgebung, ein Gasleck oder ein Zugunglück ist immer möglich. Es gibt kein Nullrisiko.

Um schnell und angemessen reagieren zu können, ist es wichtig, sich über die möglichen Risiken in Ihrem Umfeld zu informieren.

So können Sie überprüfen, ob:

  • Sie genügend Rauch- oder CO2-Melder in Ihrer Wohnung haben
  • Sie in der Nähe einer Seveso- oder Kernanlage wohnen
  • Ihre Wohnung in einem Überschwemmungsgebiet liegt
  • Brandgefahr in einem Natur- oder Waldgebiet in der Nähe Ihrer Wohnung besteht
  • eine Eisenbahnlinie oder Autobahn durch Ihre Gemeinde verläuft. Auch damit sind Risiken verbunden, denken Sie nur an ein Zugunglück mit gefährlichen Stoffen oder einen Zusammenstoß mit einem Lastkraftwagen, der brennbare Stoffe transportiert.

Möchten Sie mehr Informationen über bestimmte Risiken erhalten? Die können Sie hier finden.

Vorbereitung auf eine Notsituation

Wenn Sie die Risiken in Ihrem Umfeld kennen, können Sie sich besser auf sie vorbereiten:

Lesen Sie hier alle Tipps zur Vorbereitung auf eine Notsituation.

Videobeschreibung