Die Notrufnummern 112, 101 und 100 sind wieder erreichbar.

Die Notrufnummern 112, 101 und 100 sind wieder erreichbar.

Nach der erheblichen Störung in dieser Nacht bei Proximus sind die Notrufnummern 112, 101 und 100 wieder erreichbar. Die Ursache für den Ausfall wird bei Proximus noch untersucht.

Das Nationale Krisenzentrum möchte sich bei seinen Partnern für ihr schnelles und effizientes Handeln letzte Nacht bedanken. Die Föderalen Dienste der Gouverneure haben allen eingeschriebenen Personen ihrer Provinz  eine BE-Alert-Nachricht mit genaueren Informationen über die Situation geschickt.

Das Nationale Krisenzentrum bedankt sich ebenfalls beim Vlaams Verkeerscentrum und beim Centre Perex, die dafür gesorgt haben, dass die Information auf digitalen Autobahnschildern angezeigt worden ist.